Rezension

VAG - Versicherungsaufsichtsgesetz. Handkommentar. Herausgegeben von Oliver Brand und Manuel Baroch Castellvi. Nomos Verlag, Baden-Baden 2018. 1.992 Seiten. 189 €.

Bearbeiter: Stephan Korinek

Das Regelungsprojekt Solvency II brachte umfangreiche Änderungen im Versicherungsaufsichtsrecht. Das in Umsetzung der Rahmenrichtlinie ( RL 2009/138/EG) novellierte deutsche VAG (Pendant zum österreichischen VAG 2016) liegt nun erstmals kommentiert vor.

Die Herausgeber haben, verstärkt von 20 (weiteren) Autoren, darunter vor allem Rechtsanwälte und Universitätsprofessoren, ein Handbuch vorgelegt - dass das Buch tatsächlich in einer Hand liegen kann (etwa A5 und 6 cm dick), liegt vor allem am dünnen Papier und der kleinen, doch gut lesbaren Schrift. Eine ausgezeichnete Gliederung und gekonnt eingesetzter Fettdruck erleichtern die Benutzung.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZFR 2018/103

27.04.2018
Heft 4/2018