Thema

Verjährungsrechtliche Aspekte des Gewaltschutzgesetzes 2019 - Untersuchung des Initiativantrags

Univ.-Ass. Mag. Matthäus Uitz, LL.B. (WU) / Univ.-Ass. Mag. Markus Weichbold

Der Initiativantrag zum Gewaltschutzgesetz 20191 enthält eine breite Palette an Gesetzesvorschlägen, deren Fokus neben einer Verschärfung des materiellen Strafrechts2 insb auf der umfassenden Stärkung der Rechtsstellung der Opfer von Gewalttaten im Privat- und Strafprozessrecht liegt. Während der Großteil der privatrechtlichen Maßnahmen im vorläufigen Rechtsschutz ange-

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2019/450

06.08.2019
Heft 13/2019
Autor/in
Matthäus Uitz

Mag. Matthäus Uitz, LL.B. (WU) ist Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen im Zivilrecht, Gesellschaftsrecht und Internationalen Privatrecht.

Ebenfalls vom Autor erschienen:
Uitz, Die gewählte Erwachsenenvertretung im Kollisionsrecht. Zugleich ein Beitrag zur Auslegung des HESÜ, iFamZ 2019, 134; Czernich/Uitz, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), in Czernich et al, Vertragsrecht für Unternehmen2 (2019), 69; Wachter/Uitz, Insolvenz des Vertragspartners, in Czernich et al, Vertragsrecht für Unternehmen2 (2019), 132.

Markus Weichbold

Mag. Markus Weichbold ist Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen im Zivilrecht und Versicherungsvertragsrecht.

Ebenfalls vom Autor erschienen:
Weichbold, Systemwechsel im Verjährungsrecht. Reformvorschläge zur Neugestaltung des Verjährungsrechts, ÖJZ 2018, 803; Wild/Weichbold, Die Ersatzfähigkeit ideeller Schäden infolge der Verwechslung von Kindern nach der Geburt, iFamZ 2018, 272.