Rechtsprechung / Schadenersatz

Vorrang des Radfahrers aufgrund eines vor der Radwegeinmündung aufgestellten Vorrangzeichens

ABGB §§ 1304, 1311, 1325

StVO § 19

Auch wenn das auf einer Nebenfahrbahn aufgestellte Vorrangzeichen "Vorrang geben" möglicherweise nur für die nahe Straßenkreuzung gelten soll, hat es doch für die dem Zeichen unmittelbar folgende Einmündung eines Radwegs in die Nebenfahrbahn Bedeutung. In die Nebenfahrbahn einbiegende Radfahrer haben deshalb Vorrang.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2008/651

29.10.2008
Heft 19/2008