Beiträge

Wesentliche Aspekte des neuen KMG 2019

Thomas Zivny

Als Konsequenz der (neuen) VO (EU) 2017/11271 - in der Folge: ProspektVO - ergab sich seit ihrem vollständigen Inkrafttreten mit 21. 7. 2019 erheblicher Anpassungsbedarf im KMG. Der österr Gesetzgeber hat dieses Mal infolge eines Initiativantrags des Finanzausschusses2 mit minimaler Verzögerung die europarechtlich gebotenen Anpassungen umgesetzt. Diese bestanden im Wesentlichen aus einer Streichung der Regelungen iZm dem Angebot von Wertpapieren aufgrund des Doppelregelungsverbots, da diese nunmehr zur Gänze in der ProspektVO und den beiden DelVO3 erfasst sind.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZFR 2019/241

29.11.2019
Heft 11/2019
Autor/in
Thomas Zivny

Dr. Thomas Zivny, LL.M., ist Partner bei CERHA HEMPEL Rechtsanwälte.

Publikationen (Auswahl):
Vorschlag einer neuen EU-Richtlinie zu Covered Bonds, ZFR 2018/181 (gemeinsam mit Katharina Wilding); Der Begriff des Wirtschaftlichen Eigentümers im WiEReG, ZFR 2018/2; Kapitalmarktgesetz (KMG), Kurzkommentar, 2. Aufl.; Wesentliche Inhalte des Vorschlags einer neuen Prospektverordnung, ZFR 2016/69; Entwurf einer weiteren Delegierten Verordnung zur Prospektrichtlinie 2003/71/EG, ZFR 2016/21; Besprechung des Ministerialentwurfs zur Umsetzung der RL 2013/50/EU, ZFR 2015/184.