Rechtsprechungsberichte

Rechtsprechungsbericht: Landesverwaltungsgerichte, Bundesverwaltungsgericht und Verwaltungsgerichtshof

Harald Eberhard / Christian Ranacher / Martina Weinhandl

Administrativrechtlich relevante Judikatur

» Anwendungsfragen des Unionsrechts: Verpflichtung zur amtswegigen Wahrnehmung; Rechtskraft von Bescheiden und Anwendungsvorrang; Bindungswirkung von Erkenntnissen des VfGH; Parteistellung kraft Unionsrechts; vorläufiger Rechtsschutz (einstweilige Anordnung, aufschiebende Wirkung)

» Besonderes Verwaltungsrecht: Datenschutzrecht

» Zuständigkeiten: Rechtsschutzsystem, Akte der Volksanwaltschaft, Bescheidbeschwerde

» Verwaltungsstrafrecht: Vorliegen einer tatbestandlichen Handlungseinheit, Fragen der Tatbestandsmäßigkeit, Subsidiarität gegenüber dem gerichtlichen Strafrecht; Haftung juristischer Personen; Strafbarkeit juristischer Personen, Absehen von der Strafe, Strafbarkeitsverjährung; Erlöschen der Vollstreckbarkeit, Vollstreckbarkeit von verhängten Geldstrafen, Doppelbestrafung

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZfV 2019/36

15.01.2020
Heft 4/2019
Autor/in
Martina Weinhandl

Dr. Martina Weinhandl
Richterin am Bundesverwaltungsgericht

Harald Eberhard

Univ.-Prof. Dr. Harald Eberhard
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht
Wirtschaftsuniversität Wien

Christian Ranacher

Hofrat Dr. Christian Ranacher, MAS
Amt der Tiroler Landesregierung
Vorstand der Abteilung Verfassungsdienst