Maria Posani

AUTOR/IN
Maria Posani

Dr. Maria Posani ist Rechtsanwältin und war Universitätsassistentin sowie Lehrbeauftragte am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen (Auswahl):
Kommentierung der §§ 25 bis 35 AktG in Napokoj/Foglar-Deinhardstein/Pelinka, Praxiskommentar zum AktG (in Druck; gemeinsam mit P. Schörghofer); Die Würdigkeit im Abschöpfungsverfahren – Verhaltensanforderungen für die Erlangung der Restschuldbefreiung (2019); Verletzung insolvenzrechtlicher Auskunfts- oder Mitwirkungspflichten durch Vertretungsorgane als Einleitungshindernis im Abschöpfungsverfahren, ZIK 2018/112, 94; Anmerkung zu OGH 3 Ob 189/14m ÖBA 2016/2295, 915 (Zur Exekutionsführung aus „alten Titeln“ nach Aufhebung des Schuldenregulierungsverfahrens); Restschuldbefreiung ohne Gläubigerbeteiligung, ZIK 2012/120, 85.