Tina Ehrke-Rabel

AUTOR/IN
Tina Ehrke-Rabel

Univ.-Prof.in Dr.in Tina Ehrke-Rabel leitet das Institut für Finanzrecht der Karl-Franzens-Universität Graz. Sie lehrt und forscht ebendort. Ihre Schwerpunkte liegen im europäischen Steuerrecht, dem Umsatzsteuer- und Abgabenverfahrensrecht sowie in verfassungs- und grundrechtlichen Fragen der Besteuerung. Im Moment forscht sie insb zu den Fragen der Digitalisierung im Steuerrecht.

Publikationen der Autorin:
Doralt/Ruppe, Steuerrecht II7 (2014), bearbeitet von Tina Ehrke-Rabel; Ehrke-Rabel/Pfeiffer, Umsatzsteuerbarer Leistungsaustausch durch „entgeltlose“ digitale Dienstleistungen, SWK 2017, 532–539; Ehrke-Rabel/Hödl, Effizienter Steuervollzug und Datenschutz unter Berücksichtigung der Blockchain-Technologie, in Jahnel (Hrsg), Datenschutzrecht. Jahrbuch 2016, 231–261.